Partyspaß für jede Feier- die Fotobox

Ihr Lieben,

wisst ihr was meine meisterhaltene Email 2016 ist? Mich erreichten in den vergangenen Wochen bestimmt an die 15 Mails mit dem Inhalt „Wann gibt’s endlich die Bilder aus der Fotobox“.

unsere-hochzeit-1204

(Photo von http://fraeuleinwunschfrei.com )

Unsere Hochzeit ist nun doch schon ein Weilchen her. Es konnte sich alles emotional etwas setzen, die meisten Rechnungen sind bezahlt, ein Großteil der Dekosachen verräumt, verschenkt, verkauft oder zurückgeschickt, das Brautkleid ist zurück aus der Reinigung… nur die Dankeskarten lassen noch auf sich warten. Langsam aber sicher habe ich die Muße, Bilder zu sichten, zu sortieren, auszuwählen und ich habe mich über den Blumenstrauß an lustigen Bildern hergemacht, der in unserer Fotobox entstanden ist und habe dabei Tränen gelacht.

unsere-hochzeit-1198

Zugegeben, ich hatte mich vor unserer Hochzeit satt gesehen an Fotoboxen. Kaum ein Pinterest-Wedding-Inspiration-Board (hier übrigens eines meiner vielen – klick), das ohne Fotobox auskommt, die Anleitung zum basteln der Photoprops gabs obendrauf und irgendwie konnte ich mit diesen „ich setz mir ein Hütchen auf um möglichst ulkig auszusehen“ nichts anfangen. Es gibt Trends, die mag ich nicht mehr sehen. Zu oft gesehen. Zu viel gesehen. Wer benutzt das schon freiwillig? Wer macht sich denn da freiwillig zum Affen? Zumal ich eh nicht der riesen Fan von Karneval und Kostümierung bin.

unsere-hochzeit-534

Irgendwie hat es mich aber ganz spontan, 3 Tage vor der Hochzeit, doch in den Fingern gejuckt. Ich weiß bis heute nicht, woher dieser plötzliche Sinneswandel kam, aber irgendwie ertappte ich mich dann doch dabei im Internet nach „Fotobox“ zu suchen. Wo ich mir sicher war wenn Fotobox, dann eine richtige und nicht eine aufgestellte Digitalkamera auf Stativ mit Selbstauslöserschnürchen, bei der am Ende des abends irgendeiner die SD Karte mitnimmt, über die Kamera stolpert, der Selbstauslöser verschlampert wird… alles schon dagewesen, alles schon mitbekommen von anderen Hochzeiten, ähm nö Danke. Recht flink bin ich dann an das super liebe Team von Fotoboxen-Verleih (klick) geraten, welches mich unheimlich schnell und kompetent beraten und meine Wünsche auch ratzfatz umsetzen konnten. So konnte ich pünktlich zur Hochzeit ein riesengroßes DHL Paket in den Händen halten (gratis Rückversand inklusive, man bedenke am Wochenende nur dass das Paket zu groß für eine Packstation ist), welches eine große Metallbox mit der installierten Kamera sowie ein Stativ enthielt. Machte alles einen sehr ordentlichen und vor allem stabilen Eindruck. Leider hatte ich irgendwie verpennt, den dazugehörigen Fotodrucker mit zu bestellen…tja, wer lesen kann… Kleinere Schwierigkeit war dann noch die geeignete Position für die Box zu finden und diese auszurichten, sprich für große Menschen muss die Box ganz schön weit von den Personen weg sein um auch alles drauf zu bekommen, was die Gestaltung eines Hintergrundes (ich hatte eine Luftballongirlande, montiert an zwei Ständern, geplant) schwierig macht. Technisch ist die Box wirklich gut durchdacht. Was ich mega fand war der Countdown der auf dem Bildschirm ablief und dass direkt 5 Bilder geschossen werden. Man wusste genau wann das Bild geschossen wird und hat durch die 5 Bilder eine schöne Auswahl. Super, Daumen hoch.

unsere-hochzeit-1199

Und zu den Bildern an sich?

Wenn eigentlich seriöse Akademiker plötzlich mit Clownsnase und Aufblasmikrophon die Luftgetarre durch die Luft schleudern, die „wir machen mal kurz einen auf Zirkus Krone und versuchen uns an akrobatischen Übungen“ Bilder kurzerhand in einem „wir liegen alle mit unseren Federboas und Schleifen um den Hals lachend im Gras weil der Versuch missglückt ist“ enden, die 3 Jährigen Mädels verliebt den Aufblas-Flamingo betrachten und den ganzen Abend mit Glitzerstirnband umherlaufen, statt steifer Familienbilder spontane Schnappschüsse mit Sombrero, Herzchenbrille und Schnurrbart entstehen… dann sagt das wohl genügend über die Fotobox aus. Und wenn einen dann 15 Mails erreichen, wann es denn nun endlich die Bilder gibt, dann ist es wohl ein Zeichen, dass die Box gut ankam 🙂

unsere-hochzeit-1205unsere-hochzeit-1196

Kleines Manko an der Stelle für die Box bei Abendaufnahmen. Die Belichtungszeit ist ab der Dämmerung bereits recht lange, so dass viele Bilder hier leicht verschwommen sind. Wir hatten versucht es mit zusätzlicher Beleuchtung zu lösen, hilft nur ansatzweise.

Ansonsten muss ich an der Stelle mit eingezogenem Schwanz meine bisherige Meinung über Fotoboxen revidieren. Eine Fotobox ist eine wirklich überaus coole Spielerei, Spaß für groß und klein, eine Unterhaltung für eure Gäste und auch wenn es vielleicht nichts komplett neues mehr ist eine überaus gern gesehene Beschäftigung. Und das nicht nur auf Hochzeiten.

Wer also noch eine Box für die Hochzeit, die nächste Geburtstags-, Firmen- oder Weihnachtsfeier sucht… ich kann es wirklich nur empfehlen und mit 250 Euro inkl. Versand und Abholung für ein Wochenende auch noch ein preislich vertretbares Verfügen für eine größere Veranstaltung.

Macht es euch schön,

Anja

Meine Fotobox war von https://www.fotoboxen-verleih.de

(Die bezaubernden Fotos in diesem Beitrag stammen allesamt von der lieben

Miri von http://fraeuleinwunschfrei.com)

unsere-hochzeit-5

*Inhalte mit Werbung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.