Spekulatius Amerikaner

Ihr Lieben,
ich habe eine Vorliebe für selbstgebackene Amerikaner- wie man schon hier (klick) feststellen konnte. Mit diesen halb Schoki/halb Zuckerguss Dingern vom Bäcker (und als Krönung noch 2 Smarties Augen obendrauf und schon leicht angetrocknet) kann ich nicht viel anfangen, aber selbstgebackene, fluffige Amerikaner mit unterschiedlichen Glasuren- ja da geht mein Herz auf.

2722

Heute gibt es eine weihnachtliche Edition- Spekulatius Amerikaner. Gebacken wurden sie in Anlehnung an mein liebstes Amerikaner-Rezept der lieben Jeanny (klick)

1733Untitled

100 g weiche Butter

100 g Zucker

1 TL Vanillezucker

2 TL Spekulatiusgewürz

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

2 Eier

250 g Mehl

1 Packung Vanille-Puddingpulver zum Kochen

3-4 EL Milch

26

Für die Glasur

1 EL Butter

4 EL Milch

200g Puderzucker

Untitled2Untitled6 Untitled3

So geht’s

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen und zur Seite stellen.

Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker, Spekulatiusgewürz mit den Rührbesen des Handrührgerätes cremig-schaumig aufschlagen. Eier nach und nach zufügen.

Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen und zur Teigmasse geben. Milch hinzufügen bis ein glatter Teig entsteht.

Masse mit zwei Esslöffeln auf das mit Backpapier belegte Backblech geben. Ordentlich Abstand zwischen den einzelnen Teigklecksen lassen. Die Amerikaner zerfließen sehr. Im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen.

Für die Glasur die Butter in einem Topf schmelzen. Die Milch hinzugeben und alles erwärmen (nicht kochen). Wer möchte kann 2 Kardamonkapseln kurz in der Milch ziehen lassen. Nach ein paar Minuten wieder entfernen. Anschließend den Puderzucker hinzugeben und alles mit dem Schneebesen glatt rühren.

Untitled4 Untitled7 Untitled5

Die liebe Anke von DeinLieblingsladen hat mir vergangene Woche ein Päckchen geschickt- Inhalt war dieses wunderschöne Seidenarmband. Als ich von der tollen Aktion der Charity-Armbänder gelesen habe (einen Teil des Verkaufserlöses geht an das Kinderhospiz Düsseldorf) war ich sofort begeistert und freue mich, wenn einige von euch ebenfalls Lust hätten, einerseits ein wunderschönes Armband (gibt es in unterschiedlichen Farben) mit Anhänger (in Gold,  Bronze oder Silber) am Arm zu tragen und andererseits noch Gutes zu tun.

13

Habt einen tollen Tag meine Lieben,

Anja

Bezugsquellen:

Holzbrett: LivInterior*

Armband: DeinLieblingsladen*

Untitled3Untitled8

* Inhalte mit Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.