Rosa Waffeln mit Wasabi-Schaum

Ihr Lieben,

es gibt Sachen im Leben, die will man haben, es fällt einem aber irgendwie schwer, Geld dafür auszugeben. Andere Teile, sie können auch deutlich teurer sein, sind schwuppdiwupp viel schneller gekauft. Zu diesen Dingen wo es mir wirklich schwer fällt zu kaufen, zählen eigentlich grundsätzlich solch doofe nützliche Sachen wie USB-Sticks, Speicherkarten,  Jeans, Staubsauger oder auch Wandfarbe. Sachen die sich hingegen wie von selbst kaufen zählen bei mir Jacken, Dekoteile, Möbelstücke und Lampen. Irgendwie eigenartig. Eines der Teile die schon seit Eeeeewigkeiten auf meiner „will ich haben Liste“ stand war ein Waffeleisen für Belgische Waffeln. Ich liebe diese eckigen, quadratischen Waffen, egal ob süß oder herzhaft.

8_ergebnisEs wäre ja nicht so dass man bei der halben Verwandtschaft ein Waffeleisen mit Handkuss abstauben hätte können („nimms mit, ich brauch eh Platz im Schrank“), aber diese Herzchen-Waffeln hatten für mich irgendwie nicht den gleichen Reiz. Zumal ich auch sehr auf herzhafte Waffeln stehe und so ne Räucherlachs-Waffel in Herzchenformat für den kleinen Ästhetikjunkie zugegeben einfach doof ausschaut. Also alljährlich im Herbst-Winter das Männchen angebettelt „duuuu, sollen wir nicht…“- „NEIN, wir haben keinen Platz für noch so ein unnützes Gerät“ und damit war die Diskussion meist beendet. Nachdem wir aber in diesem Sommer umgezogen sind und das Platz-Argument nun leider Gottes nicht mehr zählt- bin ich seit 2 Wochen stolzester Brüsseler-Waffeleisen Besitzer und stolz wie Bolle. Seit dem frage ich mich, wieso ich mir solch ein Schätzchen nicht schon früher ins Haus geholt habe und wie um alles in der Welt ich so viele Jahre ohne Waffeleisen leben konnte.Duo3_ergebnisDuo4_ergebnisDuo_ergebnisAlso gibt es heute für euch ein Rezept aus dem neuen Waffelgerät und allein schon die Farbe finde ich so unglaublich cool, dass ich ständig dieses Bild anschauen musste 🙂 Pinke Waffeln mit Wasabischaum. Hinter der rosanen Farbe verbirgt sich übrigens Rote Beetesaft (wenn ich es mir aber gerade so recht überlege könnte man aus den Waffeln auch ein tolles Halloween Gericht machen :-). Ich liebe die Kombination aus Roter Beete und Wasabi. Das süßliche der Roten Beete bildet ein toller Kontrast zur Schärfe des Meerrettichs.

7_ergebnis

Pinke Waffeln

(4 Personen)

150g flüssige Butter

2 Eier

2 Prs. Salz

1/2 TL Backpuler

250g Mehl

230 ml Milch

20ml Rote Beete Saft

+ etwas Butter zum Waffeleisen einpinseln

Für den Wasabischaum

80ml Sahne

1/2 TL Wasabi

1/2 TL Eat a Rainbow „Green“

Etwas Salz

Alle Zutaten mit dem Handrührgerät verrühren, bis ein glatter zähflüssiger Teig entstanden ist. Waffeleisen erwärmen. Mit Butter dünn einpinseln und mit einer Kelle eine Portion Teig hineingeben. Goldgelb backen.
Währenddessen die Sahne aufschlagen. Zuletzt den Wasabi, Eat a Rainbow und das Salz zufügen.
Einen Klecks Schaum auf die noch heißen Waffeln geben. Noch etwas Salz und Pfeffer drauf und wer mag um den Asia-Touch noch etwas zu unterstützen ein paar Sprossen- Herrlich.
3_ergebnis

4_ergebnis

Mein Waffeleisen ist übrigens von Wayfair.de, der deutschen Ausgabe des riesigen amerikanischen Onlineshops Wayfair.com. Mit einer GIGANTISCH großen Auswahl an sämtlichen Produkten- von Haushalt über Lifestyle bis hin zu Möbeln erobert Wayfair.de auch gerade den deutschen Markt.

13_ergebnis

Habt einen tollen Tag ihr Lieben,

Anja

Duo2_ergebnis

Bezugsquellen

Belgisches Waffeleisen und Menu Bottle Salz- und Pfeffermühle: Wayfair.de*

Eat a Rainbow Green: Hier*

Holzbrett: Liv Interior

Duo5_ergebnis

*Zur Verfügung gestelltes Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.