Fräulein Klein lädt ein

Ihr Lieben,

wer in der deutschen Bloggerlandschaft kennt sie nicht, das Fräulein Klein?

Mit viel Herz und Liebe zum Detail hat Yvonne, vielen von euch besser bekannt als Fräulein Klein, wieder mal ein neues Buch auf den Markt gebracht: Fräulein Klein lädt ein, welches ich euch kurz zeigen möchte.

Untitled1 2

Zugeben muss ich ja eines vorweg. Vom Titel her hätte ich das Buch jetzt vermutlich nicht uuuunbedingt gekauft- sonderlich „einladend“ fand ich ihn nämlich jetzt nicht. Als ich dann das Cover zum ersten Mal zu Gesicht bekam und so ein „Fräulein Klein“ typisches Cover mich anblinzelte, war es dann aber doch um mich geschehen.

Untitled

Yvonne war eine der ersten Bloggerinnen, die ich regelmäßig verfolgte und auch nach wie vor immer mal wieder gerne lese. Und ja, das Buch ist wie der Blog: Wunderschöne, detailverliebte Fotos, tolle Rezepte mit Schritt für Schritt Anleitungen und vom Pancake bis zum Hingucker-Törtchen ist so ziemlich alles vertreten. Auch wenn einem als langjährige Leserin das Ein oder Andere Rezept bekannt vorkommen mag- was solls… Ihr Gespür für wunderschöne Farben und Kombinationen und zauberhaft gedeckte Tische, an welche man sich am liebsten sofort setzen möchte… das alles in einem Buch.

Untitled2Untitled5

Was mich begeistert an Yvonnes Buch? Selten ein Backbuch in der Hand gehabt, wo soooo viel (um die 100 Rezepte) drin ist. Irgendwann dachte ich intuitiv „och schade, jetzt wird’s gleich rum sein“ und ich war vielleicht gerade mal auf der Hälfte.

Mein erstes Rezept, das nachgebacken wurde ist der Magic Cake. Eben noch auf dem Teller, jetzt schon ratzeputz weg in unseren Bäuchen. Ich liebe solche ruckizucki Blitz Rezepte, bei denen vorher noch jeder sagt „oh eigentlich brauch ich gerade gar kein Kuchen“ und der Kuchen hinterher gerade mal noch so aus dem Ofen geholt wird und dann bereits heiß verschlungen wird.

Untitled3Untitled4

Lustiger weise hatte ich das Buch am Freitag in meiner Handtasche, als ich auf Heimatbesuch war. Und ich muss dazu sagen, obwohl Oma mit ihren gut achtzig Jahren wirklich noch backbegeistert ist und mit Vorliebe durch Kochzeitschriften blättert, hätte ich ihr wohl vom Gefühl her „Fräulein Klein läd ein“ nicht unbedingt geschenkt. Und jetzt ratet mal, wer sich als erstes das Buch aus meiner Tasche angelte? Richtig. Oma blätterte voller Begeisterung in Yvonnes Buch, ein „ooooh“ hier, ein „ahhh“ da und irgendwann saßen Oma, Mama und ich um das Buch herum und fachsimpelten über Yvonnes Rezepte und Bilder. Wirklich schön wie generationenübergreifend Back- und Dekolust sein kann.

Untitled6

Noch bis zum 19.09. könnt ihr das Buch übrigens bei Fräulein Klein gewinnen!

Habt eine schöne Woche ihr Lieben,

Anja

*Das Buch gibt es übrigens im Callwey Verlag (klick) zu kaufen*

Fräulein Klein lädt ein: Backzauber und Dekolust für jeden Anlass
Yvonne Bauer
Callwey Verlag
ISBN: 978-3-7667-2116-7
erschien am 17.09.2014

Vielen Dank an Yvonne und den Callwey Verlag, dass ich die Gelegenheit hatte, schon vorab ins Buch zu schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.