Hasenfreie Zone

IMG_8146BEARB_ergebnisIhr Lieben,

ist es zu fassen? Während ich gerade die Bilder für meinen Osterdeko-Post durchgegangen bin, musste ich doch glatt feststellen, dass in unserem ganzen trauten Heim kein einziger österlicher Deko-Hase rumhoppelt. Völlig unbeabsichtigt wurde einfach mal DAS Ostersymbol ausgelassen. Hasenfreie Zone sozusagen. Ich musste eben schon etwas schmunzeln. Untitled3_ergebnis

Stattdessen tummeln sich hier Unmengen an Federn und ausgepusteten Eiern. Arrangiert in unzähligen Gläsern, Vasen und Tortenplatten. Einen kleinen Einblick davon (getreu dem spontanen Motto „Ohne Hasen geht’s auch“) gibt es heute für euch. Allerdings muss ich in diesem Jahr gestehen, dass nur ein kleiner Teil der Wohnung, genau genommen 3 Meter Umkreis um unseren Esstisch, österliche Zuwendung erfahren hat ( Gut, auf dem Kerzentablett auf dem Couchtisch liegt ein vereinsamtes Gänseei welches seit Wochen auf Deko-Zuwachs wartet…).Untitled6_ergebnisUntitled5_ergebnis

Osterdeko muss für mich schlicht sein. Nichts schlimmeres als eine neonbunte Glitzerhasen-Bande. Dafür liege ich Federn in allen Größen und Formen. Zusammen mit verschiedenen Eiern (bei uns in diesem Jahr Gänse, Wächtel und Hühnereier) in unterschiedlichen Gefäßen arrangiert ergibt das für mich eine luftig-leichte und unaufdringliche Osterdeko (Dekoqueens werden vermutlich nun die Hände überm Kopf zusammenschlagen und mir ein „waaaas, die 7 leicht bestückten Gläschen bezeichnet die Gute als Osterdeko“ an den Kopf knallen, aber genau so mag ich das. Punkt. Aus). Die nagelneuen und wirklich wunderschönen Teelichthalter von TineK wurden kurzerhand als „Eierbecher“ zweckentfremdet und bilden mit dem grauen Muster einen schönen Kontrast. Untitled2_ergebnisDazwischen einige frische Blüten (zur Zeit ganz große weiße Tulpen Liebe) und ein paar Farbtupfer in pastelligem rosé und mint und ich bin glücklich. Und die nicht vorhandenen Hasen fehlen mir sowas von gar nicht 🙂Untitled4_ergebnis

Und da ihr bestimmt schon sehnsüchtig auf den/die Gewinner/in der Miss Étoile Verlosung von hier.

Gewonnen hat das Miss Étoile Set:

Sandra Kranz

Liebe Sandra, bitte teile mir in den nächsten Tagen per Email (hallo@glueckseeligkeit-blog.de) deine Adresse mit.

Untitled_ergebnis

Wie sieht es bei euch aus? Fröhlich bunt oder lieber schlichte Osterdeko?

Sonnige Grüße vom Bodensee,

Anja

Bezugsquellen

Teelichthalter Lotus von TineK: Lille-Sted*

TineK Gläser, weiße Feder: Geliebtes Zuhause*

Tortenplatte Cocobohème aus Holz mit weißem Dekor: Küchenzirkus*

Kupferfarbener Kerzenständer: LaMaison*

Schwarze Tortenplatte von Miss Étoile: Nostalgie im Kinderzimmer*

Eier, kleine Federn: Dekoladen

Rest: Flohmarkt, Depot, Butlers…

Untitled7_ergebnis

*zur Verfügung gestellte Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.