Ziegenkäse-Türmchen mit glasiertem Honigschinken

Meine Lieben,

nachdem ihr die letzten Wochen von mir fast ausschließlich mit Süßigkeiten bombardiert wurdet, gibt es heute mal wieder etwas herzhaft deftiges. Ich bin ein großer Freund von schnellem & trotzdem (einigermaßen) gesundem und frisch gekochtem Lunch. Deswegen liebe ich Ziegenfrischkäse. Schnell und unkompliziert einsetzbar und dazu noch so vielseitig. Ich schmelze dahin. Lieblingskombis gefällig? Pasta mit einer Creme aus Ziegenfrischkäse, frischen Feigen, flüssigem Honig & Pinienkernen. Oder auch heiß geliebt: Vollkornpizza mit Ziegenfrischkäse, getrockneten Tomaten, Ruccola und einem Klecks Pesto. Und dann gibt es da noch die Ziegenkäse-Türmchen, welche es heute für euch hier gibt. Ziegenkäse liebt die süße von Honig. Dazu einen säuerlichen Apfel und knusprig gebackenen, salzigen Schinkenspreck. Ich könnt mich hineinlegen. Dazu einen kleinen Salat und ein Stückchen Baguette und mein Tag kann fast nicht mehr schöner werden <3 IMG_1824.JPG_effected

IMG_1830

IMG_1820.JPG_effectedIhr braucht

Ziegenfrischkäse (ich nehme meist den in der viereckigen Pyramidenverpackung oder die Rollen)

1 säuerlichen Apfel

3 TL Honig

4 Scheiben Schinkenspeck (Frühstücksbacon)

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Apfel in dicke Scheiben schneiden. Kerngehäuse entfernen. Kurz in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten. In eine Feuerfeste Form geben und den Grill des Backofens auf 200 Grad vorheizen. Speck in der Apfelpfanne knusprig anbraten und den Honig kurz dazu geben. Ziegenfrischkäse auf den Apfelscheiben verteilen. Salz und Pfeffer nicht vergessen. Dann den knusprigen Speck und den Honig darauf träufeln. Mit einer Apfelscheibe bedecken und kurz unter den Grill schieben. Das wars schon.

Habt einen tollen Mittwoch ihr Lieben,

AnjaIMG_1826.JPG_effected

IMG_1827.JPG_effected

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.